Die Abteilungsleitung Tennis - aktiv für große und kleine Spieler

Seit Anfang März ist die neue Abteilungsleitung aktiv. Wir danken dem bisherigen Abteilungsleiter Peter Müller und seinem Verteter Thomas Kalthoff für die Arbeit zugunsten des Vereins.

Die neu ins Amt gewählten Personen sind:

2019 Abteilungsleitung Ines schmal gerade

Von links nach rechts: Britta Weggen (Vertetung der Abteilungsleitung),  Ines Klass (Abteilungsleitung),  Kerstin Wulf (Sportwart),  Achim Riepe (Jugendwart),  Winfried Weinert (Schriftführer).

Kontaktdaten sind auf der Homepage unseres Verbands zu finden. Der Link ist:

https://tnb.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/clubInfoDisplay?club=16832

Samstagstennis der Herren Ü50

Das Foto hier entstand bei einer Abendveranstaltung der Herrenmannschaft, die - vereinfacht gesagt - donnerstags um 21 Uhr übt, freitags um 18 bzw. 19 Uhr trainiert und am Wochenende sowohl in der vergangen Sommer- und Wintersaison ihre Spiele hatte.

 2019 02 Ue50 Querformat einreihig

 

Von rechts nach links: Reiner, Achim, Stephan, Harald, Bernd, Thomas, Bernhard, Charly und Winfried. - Nicht im Bild: Martin, Detlef, Jörg, Manfred, Oliver.

Das Bild zeigt, worauf es uns im Verein ankommt. Natürlich steht Tennis im Vordergrund: erkennbar am Trikot, am Bildhintergrund und dem Ort der Aufnahme, unserer Tennishalle. Es zeigt aber auch - und dafür stehen die kleinen Dinger, die in den Händen gehalten werden - den Wert von Geselligkeit, von Spaß. Und Spaß kann sich völlig ohne Erfolg im überregionalen Turnierspiel entwickeln.

Haster-Nette‐Girls mit 40 Mädchen beim Ossensamstag

Auch in diesem Jahr haben die Haster‐Nette‐Girls mit den Minis, Maxis und Nette‐Girls am Osnabrücker Straßenkarneval teilgenommen. Mit 40 Mädels trafen sie sich schon vormittags im Johannes‐Prassek‐Haus, um sich Zöpfe zu flechten und zu schminken. Danach haben wir den Bus ganz in Rot‐Weiß gehüllt. In der Stadt angekommen, wurden wir von beiden Haster Karnevalsvereinen herzlich empfangen und mit der einen oder anderen Kamelle versorgt. Dafür wollen wir uns herzlich bedanken! Die neue Strecke, die uns in diesem Jahr am Kollegienwall entlangführte, hat uns wirklich großen Spaß gemacht. Am meisten freuen wir uns, wie jedes Jahr, auf die Haster Ecke, denn dort ist die Stimmung immer Phänomenal und so kurz vor Ende der Strecke werden nochmal alle Kräfte mobilisiert, um vor dem heimischen Publikum ein besonders tollen Tanz hinzulegen. Im Anschluss haben wir uns auf den Weg zur Gaststätte Görtemöller gemacht, wo die Nette‐Zwerge für die Karnevalisten einen super Auftritt hingelegt haben und verdient viel Applaus erhalten haben.
Der Ossensamstag war, wie jedes Jahr, ein grandioser Abschluss der Saison 2018/2019.

Ossensamstag 2019 02  Ossensamstag 2019 02

Saisonrückblick 2018: Unsere Top-Teams

Wir blicken auf eine schöne und erfolgreiche Tennissaison im Sommer 2018 zurück. Einerseits hat der Jahrhundertsommer gute, manchmal schon zu gute Rahmenbedingungen für unsere Lieblingssportart geboten.

Andererseits spielten aus unserem Verein 15 Mannschaften in den verschiedenen Wettkampfgruppen des TNB mit.

Wir hatten:

- drei Damenmannschaften (Damen I., Damen II, Damen 40 plus)

- sechs Herrenmannschaften (Herren I, Herren II, Herren III, Herren 30, Herren 40, Herren 50)

- zwei Junioren- und vier Juniorinnenmannschaften ( Juniorinnen A I, Juniorinnen A II, Juniorinnen B I, Juniorinnen B II, Junioren A, Junioren B)

Mit der Anzahl der Teams stehen wir gut bzw. sehr gut da und können uns mit allen anderen Tennisvereinen im Umkreis von Osnabrück vergleichen. Unser Aushängeschild ist unsere Oberliga-Herrenmannschaft. Im Umkreis von Osnabrück spielt keine Mannschaft leistungsstärker und ranghöher.

Neben Leistungstennis wird in der Spielvereinigung Haste der Breitensporttennis mit mehreren Trainingsgruppen gefördert. Wichtig ist uns die Weiterentwicklung unserer Tennisjugend. Zehn ambitionierte Trainer kümmern sich und lehren das Tennisspiel auch im Winter in der eigenen Tennishalle am Fürstenauer Weg.

Wenn man sich die Ergebnisse unserer Teams im Einzelnen anschaut, freuen wir uns über zwei „Top-Teams“. Das sind die beiden, die in ihren Wettkampfgruppen des Sommers jeweils den ersten Platz gemacht haben und somit den Aufstieg geschafft haben: Erfolgreich waren die Juniorinnen A (4er) und die Herren 40, denen wir an dieser Stelle herzlich danken und zum Aufstieg gratulieren.

 


"Im Verein ist Sport am schönsten!" 
Wir sehen uns am Fürstenauer Weg 100 in Osnabrück!

Cookies helfen uns, bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weiter Informationen Verstanden