Nette Girls

Spendenaufruf für neue Gardekostüme

  

Gemeinsam packen wir’s – Neue Gardekostüme für die Haster Nette Girls!

Die Karnevalssaison 2020 ist in vollem Gange und die Tanzgarde möchte mit neuen Kostümen begeistern! Die Spielvereinigung Haste ruft gemeinsam mit dem TUS Haste und dem MGV Liederkranz – Haste alle Karnevalsfreunde, Eltern und Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Haste auf, diese Spendenaktion zu unterstützen.
Dazu hat die Spielvereinigung Haste bei den Stadtwerken unter „Mein Projekt“ und dem Projektnamen: Neue Gardekostüme für die Haster Nette Girls, die Spendenaktion gestartet. Der Vorteil bei dieser Aktion ist, dass die Stadtwerke Osnabrück jede private Spende ab 10 EUR, um weitere 10 EUR erhöht. D.h. wenn wir den Maximalbetrag von EUR 3.000 durch einzelne Spenden á 10 EUR (man kann auch mehrfach 10 EUR spenden) erreichen, können wir – und nur dann – den Betrag um 3.000 EUR von den Stadtwerken dazu erhalten, also auf insgesamt 6.000 EUR verdoppeln! Deshalb ist wichtig, dass Ihr nicht z.B. 50 EUR spendet, sondern 5 x 10 EUR, dann gibt es 5 x 10 EUR = 50 EUR zusätzlich.

Bitte wählt Euch unter https://spenden.stadtwerke-osnabrueck.de/projekte-entdecken auf der Homepage der Stadtwerke ein und wählt unser Projekt „Neue Gardekostüme Haster Nette Girls“

Mit der offiziellen Bestätigung der Freigabe läuft das Projekt 30 Tage und muss vollkommen befüllt werden. Wenn das Spendenziel nicht erreicht wird, geht das Geld zurück an die Spender und das Projekt ist nicht erfolgreich abgeschlossen. Die Spendenaktion läuft bis zum 13. Februar 2020.

Also helft alle kräftig mit, dass das Spendenziel für unser gemeinsames Projekt erreicht wird! 

Die Spielvereinigung Haste, der TUS Haste und der MGV Liederkranz-Haste bedanken sich jetzt schon ganz herzlich für Eure Unterstützung!

Haste Helau!

Haster-Nette‐Girls starten in die Session

Knapp 10 Tage vor dem offiziellen Karnevalsbeginn ist ordentlich was los in der Turnhalle der Haster Grundschule. Laute Musik, viele junge Mädels in roten Pullis und Sporthosen laufen zur Halle. Aber Warum? Ein Blick in die Halle verriet: Die Haster-Nette‐Girls starten mit einem gemeinsamen Training fast aller Altersklassen in die Karnevalssession 2019/2020! Zuerst gab es ein kurzes Fotoshooting, denn wann hat man mal über 40 Nette‐Girls aus vier Altersgruppen in den schicken Pullis an einem Ort? Danach wurde es schweißtreibend. Mit einem Workout wurden die Muskeln auf Temperatur gebracht und der Puls nach oben getrieben. Im Anschluss hat jede Gruppe den anderen ihre Tänze vorgeführt. Die Trainer, aber auch die Mädels untereinander haben Tipps für Problemstellen gegeben und wer gerade "nur" Zuschauer war, hat nebenbei an der Gelenkigkeit gearbeitet. Nach gut 2 Stunden schwitzen wurde zum Endspurt angesetzt: eine Runde "Beine Schmeißen" und gemeinsames Dehnen. Ein Haster-Nette‐Girl zu sein, bedeutet viel Einsatz zu zeigen und ist mit viel Schweiß verbunden. Und der lief an diesem Wochenende in Strömen! Und wer jetzt gerne mehr von
uns sehen möchte und das auch Abseits von den Karnevalssitzungen, schaut doch einfach bei unserer neuen Instagram Seite vorbei! Die Haster-Nette-Girls zeigen dort Einblicke in die Trainingsalltage, Blicke hinter die Kulissen und natürlich vor allem den Spaß an diesem tollen Tanzsport.

Johanna Faber

Gruppen der Haster-Nette-Girls

 Zwerge | Nette Girls


2018-01-30-PHOTO-00000028 2018-01-30-PHOTO-00000029
(Mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Manuel Hafkemeyer, der die neuen Kapuzenpullis für die Nette Zwerge gesponsert hat. Vielen Dank!)

Trainerinnen | Luisa Wallenhorst & Greta Sprick

Mini | Nette Girls


2018-01-30-PHOTO-00000045 2018-01-30-PHOTO-00000047

Trainerin | Johanna Faber

Maxi | Nette Girls


2018-01-30-PHOTO-00000052 2018-01-30-PHOTO-00000053 

2018-01-30-PHOTO-00000050

Trainerinnen | Nina Hermes & Theresa Schmiegelt

Nette | Ladies


2018-01-30-PHOTO-00000044

Trainerin | Johanna Faber


"Im Verein ist Sport am schönsten!" 
Wir sehen uns am Fürstenauer Weg 100 in Osnabrück!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.
Klicken Sie auf „Ok“, um Cookies zu akzeptieren oder auf „Ablehnen“ und lehnen die Cookies ab.